Unsere Arbeitsabläufe in Zeiten der Corona-Pandemie

Wir haben hier einige wichtige Themen zusammengestellt, die allerdings keinen Anspruch auf Vollständigkeit erheben. Wir freuen uns hier auch über Rückmeldung.

Corona Virus

Was machen wir

Bereits seit einigen Wochen arbeitet ein Teil unserer Mannschaft im Homeoffice. Uns geht es nicht allein darum unsere Mitarbeiter zu schützen, sondern auch darum einen reibungslosen Ablauf zu gewährleisten.

Die Türe zu unseren Geschäftsräumen ist für den Parteienverkehr geschlossen. Unsere Termine mit Handwerkern und Kunden werden, wenn möglich, online durchgeführt. Sollte es nicht anders gehen, können auch inhouse Termine vereinbart werden. Wir achten in diesem Fall darauf, dass sich keine zusätzlichen Personen im Büro aufhalten.

Kauf trotz Virus weiterhin möglich

Die Besichtigung der Baustellen ist weiterhin möglich. Termine werden mit den Handwerkern vor Ort abgestimmt, sodass keine unnötigen Kontakte entstehen. Wir verzichten natürlich auf Händeschütteln und halten einen Mindestabstand von 2 m ein.

Auch unser Notar und die entsprechenden Sachbearbeiter sind wie gewohnt per E-Mail und Telefon erreichbar. Auch dort sind die Mitarbeiter auf Schicht- und Heimarbeit verteilt, sodass die Arbeitsfähigkeit sichergestellt ist und die Kontakte auf ein Minimum reduziert werden. Beurkundungen können auf Wunsch mit mündlich oder schriftlich erteilten Vollmachten, bei Bedarf auch bei Ihnen daheim, durchgeführt werden.

Übergaben und Eigentümerversammlungen

Grundsätzlich handelt es sich hier um Präsenzveranstaltungen. Unsere erste Online- Eigentümerversammlung wird in der nächsten Woche stattfinden. Also auch hier wird auf die aktuelle Situation reagiert. Die Übergabe des Gemeinschaftseigentums wird bis auf weiteres in Einzelterminen gemeinsam mit der Übergabe des Sondereigentums durchgeführt.

Auf unseren Baustellen wird gearbeitet

Nachdem wir ausschließlich mit Handwerkern aus München und Umgebung zusammenarbeiten, sind wir nicht von Grenzschließungen betroffen. Das ist eine gute Grundvoraussetzung, schützt aber trotzdem nicht vor eventuell auftretenden Lieferengpässen oder Krankheitsfällen. Im Moment wird auf unseren Baustellen mit großem Einsatz gebaut!

1 Kommentar
  1. Antonio sagte:

    Toll, das sie die Eigentümerversammlung online stattfinden lassen. Wir haben auch gerade eine Wohnung gekauft und mussten bei dem Notar-Termin sehr darauf achten, den Abstand einzuhalten und nicht die Hände zu schütteln. Das war etwas ungewohnt. Vieles konnten wir im Vorfeld telefonisch klären.

    Antworten

Hinterlasse ein Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.